Teilnahmebedingungen

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen mit Rechtssitz in Südtirol. Im Rahmen der Teilnahmebestätigung werden seitens des Unternehmens bis zu 5 Mitarbeiter angegeben, welche das Fahrzeug während des Aktionszeitraumes der eTestDays testen werden. Genannte Mitarbeiter müssen mindestens 18 Jahre alt und im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B sein. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Erfüllung dieser Teilnahmekriterien durch das Vorweisen von Führerschein- und Personalausweis zu überprüfen. 


Die Anmeldung zur Aktion erfolgt online unter www.greenmobility.bz.it


Für eine gültige Anmeldung muss das Anmeldeformular vollständig und vorschriftsgemäß ausgefüllt werden. Einsendeschluss ist der 05. März 2021.


Sollte die Anzahl der Teilnehmer, die sich beworben haben, jene der verfügbaren Fahrzeuge überschreiten, nimmt der Veranstalter eine Auswahl nach folgenden Kriterien vor, wobei die Reihenfolge nachstehender Auflistung keine Rolle spielt:

  • Gebiet – möglichst breite Verteilung über das gesamte Landesgebiet
  • Branche – möglichst Berücksichtigung aller Wirtschaftsbranchen 
  • Wunschfahrzeug – Berücksichtigung der Wunschfahrzeuge bei Zuteilung
  • Unternehmensgröße – möglichst breite Verteilung vom Kleinstbetrieb bis hin zum Großunternehmen


Mit der Annahme vorliegender Teilnahmebedingungen durch die Erteilung der dementsprechenden Zustimmung im Anmeldeformular, erklären sich die Teilnehmer ausdrücklich bereit, das zugewiesene Leihfahrzeug zu Beginn und am Ende des zugeteilten Probezeitraumes am vorher vereinbarten Ort abzuholen und dort wieder abzugeben. Dabei wird der entsprechende Ort rechtzeitig seitens STA mitgeteilt. Der Zeitraum für die Zuteilung eines E-Fahrzeuges beträgt ungefähr vier Tage und kann bis auf maximal eine Woche ausgedehnt werden. Diese Zeitangaben sind kein indikativ und STA garantiert keinen Mindestzeitraum. Der Zuteilungszeitraum des Fahrzeuges hängt von der Anzahl der Bewerber und den verfügbaren Fahrzeugen ab und kann somit nicht vorab definitv festgelegt werden. 


Die ausgewählten Teilnehmer erhalten das Testfahrzeug voraussichtlich im Zeitraum zwischen 10. und 28. Mai 2021, ohne dafür eine Leihgebühr entrichten zu müssen. Eventuelle Kosten für die Anreise zu dem jeweiligen Übergabeort, sowie mögliche Stromkosten für das Aufladen des Fahrzeugs, trägt der Teilnehmer selbst.


Die Details zu den Versicherungsfragen, Haftungsausschluss und Nutzungsbedingungen des Fahrzeuges sind abschließend in den Verträgen mit dem jeweiligen Autohändler geregelt, die gesondert abgeschlossen werden müssen.


Anspruch auf ein bestimmtes Fahrzeugmodell besteht nicht. Sollten die Teilnahmekriterien nach Ermessen des Veranstalters nicht erfüllt sein, ist der Veranstalter berechtigt, dem jeweiligen Bewerber die Aushändigung eines Elektroautos zu verweigern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 


Die Aktion eTestDays wurde vom Land Südtirol über die Initiative Green Mobility mit freundlicher Unterstützung von Alperia ins Leben gerufen. Die Testaktion wird von den Südtiroler Wirtschaftsverbänden UVS, hds, LVH, HGV, CNA-SHV und Südtiroler Bauernbund, dem Raiffeisenverband, dem Südtiroler Wirtschaftsring und der Handelskammer Bozen mitgetragen.